logo curiosa

C U R I O S A


Aktuelles

logo curiosa

Home


Spielstände


Ausleih-
Bedingungen



Gebühren


Presse


Aktuelles


Galerie



Links


Kontakt


Anfahrt


Impressum

Anregungen für Fördervereine und Förderinitiativen

Gutes Spielzeug gehört nicht in den Müll

Für die Curiosa-Spielstände werden in der Regel kleine Gewinne, Give-aways benötigt. Diese kleinen Preise können vielfach von den Gewerbetreibenden der Region (Banken, Einzelhandel etc.) eingeworben werden, wie zum Beispiel Kugelschreiber, Buntstifte, Luftballons und Schlüsselanhänger.

Auf einem Schulfest mit mehr als hundert Schülern und an dem die Eltern mit anderen Kindern und Familienangehörigen als Gäste teilnehmen, werden dementsprechend viele Preise / Gewinne für die Spielstände benötigt.

Diese könnten vorher in der Schule in Form eines Recycling-Projektes unter dem Motto "gutes Spielzeug ist kein Müll" eingesammelt und so wieder verwertet werden:

es wird in Kaufhäusern viel Spielzeug angeboten, das gerade für den Moment angesagt ist – zum Beispiel Spielfiguren aus aktuellen Kinofilmen. Leider wird es sehr schnell wieder uninteressant und ist nur kurze Zeit im Einsatz, weil der nächste Trend ansteht oder die Kinder älter werden und sich für andere Dinge interessieren.

Wenn dann das Kinderzimmer aus allen Nähten platzt, beginnt das große Aussortieren, was tun mit Spielsachen, die keiner mehr benutzt, wohin damit?

Ausgediente Spielzeuge, die vollständig, gebrauchstüchtig und noch gut erhalten sind, könnten als Preise für das Schulfest eingesammelt und wieder sinnvoll als Preise verwertet werden.

Zuviel eingesammelte Spielsachen können auf einem Trödeltisch zugunsten der Klassenkasse für die Klassenfahrt oder dem Förderverein angeboten werden. Sie können aber auch eingewickelt in Zeitungspapier aus einer bunten Wunderkiste für ein paar Cent  abgegeben werden.

Curiosa-Termine im April 2017

Miteinander Nachbarn sein - gegen Ausgrenzung und Verfolgung

Am 1. April von 10 bis ca. 17 Uhr findet in Schönhausen an der Elbe das große Familienprogramm „Brücken bauen“ für eine weltoffene Altmark statt.

Unter Federführung der Bismarck-Stiftung Schönhausen gibt es wie in den vergangenen Jahren im großräumigen Park wieder die Aktion „Kunst für Demokratie“, auch werden wieder Kinder und Schüler aus dem Elbe-Havel-Land die Aktion „Kinder laufen für Kinder“ durchführen.
Curiosa ist beim Fest „Brücken bauen“ für Demokratie und Weltoffenheit mit vielen Spielständen in Schönhausen dabei.

 
Osterburger Ostermarkt

 Am Sonnabend, 15. April von 10 bis ca. 17 Uhr veranstaltet das Kreismuseum der Hansestadt Osterburg den größten traditionellen Ostermarkt in der Ostaltmark, zur 25. Auflage werden wieder viele hunderte Menschen erwartet.

 Mehr als 30 Stände werden bis in den späten Nachmittag hinein im Museumshof aufgebaut.

Ein fester Bestandteil des Osterprogramms sind die vielen Kunsthandwerker, die vor Ort zeigen, wie sie ihre Produkte herstellen. In traditioneller Handarbeit werden auch selbst gemachte Marmeladen, Obstweine und Liköre und vieles mehr als Gaumenfreude zum Probieren kredenzt.

Im Museumshof gibt es ein Stelldichein mit den Curiosa Spielbuden. Ob beim Entenangeln, Dosenwerfen, Fadenziehen oder Bälle versenken wie die Trolle, die vielen analogen Spielstände bieten jede Menge Kurzweil für Jung und Alt.

*
   

Die Schmiede e.V.
Letztes Update:
Hier gehts weiter zu:

Auswahl der Spielstände * Ausleihbedingungen * Gebühren

Home

toptop© 2017 Die Schmiede e.V.